Springe zum Inhalt

Tansania

Mehr Informationen über Tansania

Die Arbeit  in Iringa hat im Mai 2018 mit einer Gruppe von 10 Witwen begonnen. Die Gruppe wird von Jackson Mwasibila geleitet. In Tansania haben wir eine sehr tiefgreifende Armut unter den Witwen vorgefunden. Dort wird unsere Hilfe wirklich dringend benötigt.

Am 23.August 2019 wurde unsere Organisaition von der Regierung offiziell registriert und anerkannt. Damit konnten wir die Arbeit nun starten.

Mittlerweile treffen sich 54 Witwen regelmäßig mindestens einmal in der Woche. Sie haben mit dem sogenannten 'Kontribution Modell' begonnen, um sich gegenseitig Kleinkredite geben zu können.

Witwen in besonderen Notlagen (wenn z.B. der Ehemann gerade kürzlich verstorben ist) finden hier ein Zuhause und Anlaufstelle. Das Team vor Ort versucht Antworten zu geben, aber auch aktiv bei Regierungsstellen um Hilfe zu bitten.

Enteignungen der Witwe können dadurch zwar nicht vollständig verhindert werden, aber zumindest kann sie eventuell in ihrem Haus wohnen bleiben.

Oft können gerade am Anfang die nötigsten Grundbedürfnisse nicht mehr gedeckt werden, und auch hier dürfen wir als Organisation helfen.

Im November 2019 hat sich eine Witwe bereit erklärt, die Gruppe in der Herstellung von Bastkörben zu schulen. Diese traditionellen Produkte können auf dem lokalen, aber auch internationalen Markt verkauft werden.

Stichting HEART for Widows
Iringa Municipal
House number: MK/KK/B/19
TANSANIA
Office: +255 713 065 105
Email: mwasibilajackson@gmail.com

Registration No I-NGO/R/0514