Springe zum Inhalt

Untertützung von Witwen zur Selbsthilfe

HEART for Widows ist eine Nichtregierungsorganisation mit Sitz in den USA und deren Schwesternorganisation Stichting HEART for Widows mit Sitz in Amsterdam, Niederlande.

Diese Organisationen wurden mit dem Ziel gegründet, die Lebenssituation der Witwen in den verschiedenen Ländern zu verbessern und deren Ansehen in der Gesellschaft zu steigern.

Unser Hauptziel ist darauf gerichtet, den Witwen eine Stimme zu verleihen. Darüber hinaus sollen mittellose Witwen, die in den Entwicklungsländern Afrikas und Asiens einen großen Anteil der weiblichen Bevölkerung ausmachen, in  Selbsthilfeprogramme eingebunden werden.

Viele Witwen und deren Kinder sind obdachlos und leben auf der Straße. Sie bekommen oft nur eine Mahlzeit pro Tag und manchmal nicht einmal diese. Witwen sind häufig arbeitsos und haben keine Versorgung. Um dies zu ändern, wurden Selbsthilfeprogramme für Witwen entwickelt. Die Gründung von Witwengruppen, die zusammen arbeiten und die von ihnen selbst hergestellten Produkte auf den lokalen Märkten verkaufen, wird vielen Witwen den nötigen sozialen Schutz und die Kraft geben, sich selbst zu versorgen und wieder Hoffnung und Selbstvertrauen zu gewinnen.

Diese Botschaft der Hoffnung, des Vertrauens, des besseren Lebens und der Selbsthilfe wurde in Afrika, Nigeria, Ruanda, Uganda, Kenia, auf den Seychellen sowie in Indien und Nepal im Rahmen eines Sensibilisierungsprogramms an Witwengruppen weitergegeben. Das positive Feedback war erstaunlich, da sofort damit begonnen wurde, das eingeführten Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe umzusetzen.

Die Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, in den Ländern, die sich für dieses Programm interessieren, mit ehrenamtlichen Mitarbeitern vor Ort zu arbeiten und bestehende Räumlichkeiten und Institutionen zu nutzen.