Springe zum Inhalt

Projekt

Indien ist in jeder Hinsicht ein Land der Extreme. Das zeigt sich auch an der Kluft zwischen Arm und Reich. Wenige sehr Reiche treffen auf über 800 Millionen extrem arme Menschen. Es ist schwer, sich in Deutschland ein Bild dieser Armut zu machen. Das Leben der Menschen ist würdelos und lässt uns demütig zurück. Witwen in Indien zählen in der Mehrzahl zu den ärmsten der Armen. Bei ihnen setzt unsere engagierte und von christlichen Werten geprägte Arbeit an.

Die Heart for Widows Foundation mit Sitz in Delhi handelt vor Ort, um indischen Witwen ein menschenwürdigeres Leben zu ermöglichen. Dafür sucht und kauft sie Grundstücke und errichtet schlichte Unterkünfte, in denen die Witwen einen geschützten Raum finden. Sie werden dort betreut, finden einen Platz zum Schlafen und werden mit Wasser und Nahrung in familiärer Umgebung versorgt. So können sie sich erholen und einfach wieder – Mensch – sein.

Aktuell entsteht das erste Haus für 100 Witwen in der Nähe von Gudivada im Bundesstaat Andhra Pradesh im Südosten des riesigen Landes. Weitere Projekte sollen folgen. Auf Facebook berichten wir regelmäßig über die Fortschritte unserer Arbeit. Wir freuen uns über Ihre Anteilnahme.

 

Nellore

loading map - please wait...

Nellore 14.442599, 79.986456